ELTERN KINDER LOBBY

 

Wir sind eine Selbsthilfegruppe / Initiative von Müttern, Vätern, Bonuseltern, Großeltern und Angehörigen, die von ihren Kindern / Enkelkindern getrennt leben oder deren Kinder von der Trennungsproblematik betroffen sind. Wir sind meist nicht freiwillig von diesem Problem betroffen, sondern aufgrund von einer Inobhutnahme oder durch eine Trennung oder Scheidung.
Es dürfen sich auch gerne Eltern an uns wenden die das Wechselmodell praktizieren.
Auch erwachsene Trennungskinder sind bei uns willkommen.

 

Die Inobhutnahmen, Scheidungen und Trennungen in Deutschland nehmen jedes Jahr zu und damit auch die Zahl der betroffenen Kinder. Kinder sind häufig die Verlierer und niemand kümmert sich um ihre Interessen, Wünsche und Bedürfnisse. Die Familiengerichte verhandeln die Fälle oft nicht schnell genug und nicht zum Wohle der Kinder. Sie verlieren ihr zu Hause, Familie und Freunde.

Auch aufgrund von mangelhaften Gutachten werden Kinder aus ihrem gewohnten Umfeld gerissen und in Wohngruppen oder Pflegefamilien untergebracht. Schon lange geht es nicht mehr um das Kindeswohl. Die Eltern-Kind-Entfremdung ist ein häufiges Resultat von Sorge- und Umgangsrechtskonflikten, denn ein Kind befindet sich mitten darin, in dem es eigentlich nicht sein möchte.

 

Die Eltern-Kinder-Lobby setzt sich für Eltern und Kinder ein, denn Kinder haben das Recht auf ihre Mutter und ihren Vater. Und sie haben das Recht zu Hause und da wo sie sich wohlfühlen aufwachsen zu dürfen. Kinder brauchen für eine gesunde Entwicklung ihre Eltern.

 

Wir wollen auch durch Präsenz, Gespräche und Öffentlichkeitsarbeit, die Missstände in unserem Rechtssystem deutlich machen und erreichen, dass die Gerichte, Jugendämter und involvierten Personen von ihrem meist eingefahrenen Handlungsweisen abweichen und einen kindgerechteren Weg einschreiten.

 

Als Selbsthilfegruppe möchten wir mit Rat, Tat, Unterstützung und Informationen da sein und den Erfahrungsaustausch unter Eltern vor Ort fördern. Daher bieten wir regelmäßige Gruppenabende an, damit die Betroffenen für die oft schwierigen und belastenden Probleme ein offenes Ohr finden. Die Gruppenabende und Gespräche mit anderen Betroffenen sollen ermöglichen sich kennen zu lernen, sich auszutauschen und um sich gegenseitig Tipps und Ratschläge zu holen bzw. zu geben.

Es ist gut zu wissen, dass man mit der Thematik nicht alleine ist. Die Gespräche mit Eltern, die in ähnlichen Situationen stecken, können oft hilfreich sein im Kampf um die Kinder, denn eine einzelne Person kann wenig ausrichten / erreichen, nur als Gruppe / Gemeinschaft sind wir stark!

 

Wir bieten Hilfe, Unterstützung und Gesprächsangebote zur Prävention von seelischen Erkrankungen aufgrund von Trennungstraumata an.
Viele Eltern haben eine Anpassungsstörung oder Belastungsstörung aufgrund der Trennung von ihren Kindern.
Auch haben wir Elternteile, die unter einer psychischen / psychiatrischen Erkrankung ( Depressionen, Angststörungen, Borderline, usw. ) leiden und daher ihre Kinder nicht mehr oder nur wenig sehen dürfen. Auch hier bieten wir Hilfe, Unterstützung und Gesprächsangebote an. Es sind auch jederzeit Einzelgespräche möglich. Bitte nutzen Sie für eine erste Kontaktaufnahme das Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail oder eine Nachricht per WhatsApp.

 

Zu Schwerpunktthemen laden wir auch kompetente Fachleute als Referenten ein.

 

In unseren Gruppenabenden geht es um alle Themen rund um das Familienrecht und Kindschaftsrecht, wie z.B.: die elterliche Sorge, das Umgangsrecht, den Kindes- und Trennungsunterhalt.

 

Auch werden die Themen und Erfahrungen mit dem Jugendamt, Familiengericht, Sachverständigengutachten, Rechtsanwälten, Verfahrensbeiständen, Ergänzungspflegern / Vormündern und Umgangspflegern ausgetauscht / behandelt.

 

Wer Rat, Hilfe, Unterstützung oder einfach nur einen Gesprächspartner benötigt, darf sich gerne bei uns melden. Wir begegnen uns mit Verständnis. Da wir alle die gleiche Thematik haben. Es geht um unsere Kinder!

 

Auch jeder der Interesse hat die Gruppe kennen zu lernen, ist bei uns herzlich willkommen.

 

Wir sind auch bei Facebook zu finden.